59. ordentliche Jahreshauptversammlung
ASV Happing 1960 e.V. am 05. Juli 2019 - Geschäftsbericht

Geschäftsbericht für den Zeitraum 06.07.2018 – 05.07.2019


Die Zusammenarbeit in diesem Geschäftsjahr mit den Vorstandsmitgliedern, dem Hauptausschuss und mit den Abteilungen war aus meiner Sicht gut. Ein herzlicher Dank an alle Vorstandsmitglieder und an die einzelnen Abteilungsleitungen für die oft sehr zeitaufwändige ehrenamtliche Arbeit, die im Berichtsjahr geleistet wurde. Nur mit diesem Engagement kann ein Verein in der Größenordnung des ASV Happing zuverlässig und erfolgreich geführt werden.



Im abgelaufenen Berichtsjahr wurden wieder 11 Vorstandssitzungen und 2 Hauptausschusssitzungen durchgeführt. Ebenso gab es durch unterschiedliche Gründe Bedarf an zusätzlichen Gesprächsterminen mit Abteilungen im ASV Happing. Teile der Vorstandschaft nahmen an Sitzungsterminen außerhalb sowie an Sitzungen bei anderen Vereinen teil.
In den Südseiten ist der ASV Happing regelmäßig mit abwechselnden Vorstellungen der Abteilungen präsent.

 

Sitzungen bei anderen Organisationen:

Stadtjugendring, Stadtverband für Leibesübungen, Kreistag BLSV, Neujahrsempfang, Citymanagement u. a.

Es wäre wünschenswert, wenn weiterhin Kontakte zu anderen Vereinen geknüpft und bestehende intensiviert werden: Vereinsmeile, Bürgerhaus, Bürgerverein, Marktplatz Happing, Stadtteilverein, Schützen, Feuerwehr, Wasen’Vereine, Frauenverein und noch einige mehr.

Thema Nachbarn:  „Trampolinpark“ , aktueller Stand, unsere Rechte aus Baugenehmigung.

Sonstige Tätigkeiten:

Verträge ausarbeiten für Übungsleiter, Trainer und weiteres nötiges Personal, wie Hauswart, Platzwart.

Durchführung von erforderlichen Reparaturen, Anschaffung von Maschinen und Inventar, Angebote einholen, Aufträge vergeben und Durchführung überwachen, uvm.

Geburtstage, Mitgliederverwaltung, Schriftverkehr, Planung und Durchführung von Festen,

eine Menge an organisatorischen Erfordernissen, die auch einen Verein treffen.

Nachfolge Hausmeister Hauptverein konnte für dieses Jahr gelöst werden und auch für Tennis hat sich eine praktikable Arbeitsteilung im Bereich Platzwart ergeben.


Der ASV Happing zählte zum 31.12.2018 701 Mitglieder (zum Vergleich 31.12.2017: 682 Mitglieder).

Derzeit 734, mit leicht steigender Tendenz, insbesondere im Bereich FB-Jugend und Tennis.

Sorge bereitet hier uns die abnehmende Zahl der Mitglieder im Bereich Stockschützen und auch die geringe Anzahl im Bereich Kinderturnen. Hier sind Ansätze zu finden, dies zu beheben.

Bitte helft alle mit, durch Mitgliederzuwächse unsere Abteilungen und damit auch die Finanzen des ASV zu stärken.

Auch wegen des leicht steigenden Mitgliederbestands kann man die Finanzlage des ASV Happing auch weiterhin als zufriedenstellend und stabil bezeichnen.

Die Mitgliederzahl und hier insb. die Jugendlichen tragen zu Steigerungen von Zuschüssen bei. Die Abteilungen bemühen sich, durch maßvolle Planungen die Kosten im gesteckten Rahmen zu halten. Von allen Abteilungen wurden auch für das Geschäftsjahr 2018 Wirtschaftspläne erstellt, deren Rahmen eng angesetzt waren.

Diese Zahlen fließen in den Haushalt des Gesamtvereins ein.

Doch steigende Mitgliederzahlen führen auch zu höheren Kosten im Spielbetrieb. Dies wird für die kommenden Jahre eine Herausforderung, Kosten und Einnahmen im Einklang zu halten. Themen wie Patenschaften, Förderbeiträge usw. werden uns evtl. beschäftigen.

Im Berichtsjahr wurden folgende Punkte erfolgreich zum Abschluss gebracht oder eingeleitet:

Investitionen :

Neue Küche Tennisheim

Umbau der Schiedsrichterkabine und des Waschraumes für Dressen

Rasenroboter – Vertrag Stadt, Anschaffung Spende Sparkasse

Anzeigetafel Fußball

Dacherneuerung Anbau Stockbahnhütte

Beginn der Sanierungen Gaststätte

Feste und Veranstaltungen

Sommerfest Tennis

Weinfest FB

Adventsmarkt

Schafkopfen bei den Stockschützen

Sparkassenpokal

Stadtmeisterschaft Fußball

Vereinsmeile 2019 nicht, voraussichtlich in 2020 wieder

Sonnwendfeier fand nicht statt wegen Überschneidung von Terminen anderer Vereine

Ein wichtiger Punkt an dieser Stelle – der ASV Happing wird 2020 60 Jahre alt, dies werden wir sicherlich gebührend zu feiern wissen.

Auer Bräu

Ein neuer Vertrag mit Auer Bräu wurde Anfang 2019 verhandelt und wieder auf 5 Jahre abgeschlossen. Konditionen konnten verbessert werden.

 

Ausblick mittelfristig:

Unsere wichtigsten Ziele für die nahe Zukunft bleiben weiterhin die Neugewinnung von Mitgliedern, die Ankurbelung von Spenden, Sponsoring und sonstigen Unterstützungen für den ASV Happing. Auch sollte es unser Ziel sein, mit gesellschaftlichen Ereignissen den ASV Happing zu einer wichtigen Säule im Bereich der ehemaligen Gemeinde Happing erstarken zu lassen. Dieser Schritt erfordert jedoch persönlichen Einsatz von Mitgliedern.

Es wäre immer wieder wünschenswert, wenn sich Mitglieder für die eine oder andere Arbeitsleistung zur Verfügung stellen könnten, dies spart dem Verein enorm Ausgaben.

In eigener Sache

Rückblick auf die Arbeit in der letzten Vorstandsperiode und Ausblick auf die Zukunft mit den neuen Vorständen

Gez.

Gerhard Kammel

  1. Vorstand